Download PDF by U. Lehr, H. Thomae, M. Schmitt, E. Minnemann (auth.), Prof.: Aspekte der Entwicklung im mittleren und höheren

By U. Lehr, H. Thomae, M. Schmitt, E. Minnemann (auth.), Prof. Dr. Peter Martin, Prof. Dr. Klaus Udo Ettrich, Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr, Prof. Dr. Dorothea Roether, Dr. Mike Martin, Dipl.-Psych. Antje Fischer-Cyrulies (eds.)

ISBN-10: 3642511007

ISBN-13: 9783642511004

ISBN-10: 3642511015

ISBN-13: 9783642511011

Die Erforschung der Entwicklung im mittleren bis höheren Lebensalter gewinnt zunehmend an Bedeutung. Angesichts der demografischen Veränderungen in der Zusammensetzung der Bevölkerung, der umwälzenden Ereignisse im Zuge der deutschen Wiedervereinigung sowie der Möglichkeit frühzeitiger präventiver Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung von Zufriedenheit und Gesundheit bis ins hohe modify kann die interdisziplinäre Längsschnittstudie des Erwachsenenalters (ILSE) Lücken in der Forschung des mittleren und höheren Erwachsenenalters schließen. Die Schwerpunkte der Beiträge liegen auf der Entstehungsgeschichte, dem theoretischen Hintergrund und dem layout von ILSE, sowie auf der Erfassung von Bedingungen gesunden und zufriedenen Alters mit Ergebnissen sowohl zu individuellen Ressourcen als auch zu wichtigen Entwicklungskontexten.

Show description

Read or Download Aspekte der Entwicklung im mittleren und höheren Lebensalter: Ergebnisse der Interdisziplinären Längsschnittstudie des Erwachsenenalters (ILSE) PDF

Similar german_11 books

Download e-book for kindle: Die Kurzfristige Erfolgsrechnung by Theodor Beste

Die erste Auflage dieses Buches ist 1930 erschienen. Es battle die Zeit, in der die Betriebswirtschaftslehre urn Schmalenbach sich darum bemiihte, das Be triebliche Rechnungswesen weiterzubilden. Die Jahre, die seitdem vergangen sind, haben manches hervorgebracht, das die Kurzfristige Erfolgsrechnung fordern kann.

Theorien der Public Relations: Grundlagen und Perspektiven - download pdf or read online

Used to be ist PR? Wer braucht PR? Abstrakte Interpretationen, die diese Fragen beantworten und die die Funktionen und Leistungen des Kommunikationsmanagements beschreiben und erklären könnten, liegen bislang nur fragmentarisch vor. Zwar existieren in unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen Befunde zu Public relatives, überwiegend stehen diese Erkenntnisse jedoch unverbunden nebeneinander und können für sich allein genommen PR immer nur partiell erfassen.

Additional resources for Aspekte der Entwicklung im mittleren und höheren Lebensalter: Ergebnisse der Interdisziplinären Längsschnittstudie des Erwachsenenalters (ILSE)

Sample text

Die Ergebnisse der drei Ansatze sind in Tabelle 4 dargestellt. In der mit 1 bezeichneten Spalte finden sich die Ergebnisse der Analyse der Gesamtstichprobe, in den Spalten 2a und 2b die Ergebnisse eines Multigruppenlaufes, bei dem die Parameter zwar simultan, aber fur jede Gruppe spezifisch geschatzt werden. In den Spalten 3a und 3b sind die standardisierten Parameterschatzungen eines Multigruppenlaufes dargestellt, bei dem die Mehrzahl (I) der Parameter (unstandardisierte Regressionsgewichte) tiber die Gruppen numerisch gleichgesetzt wurde (vgl.

Das Haushaltseinkommen der Kohorte 1930/32 lag bei den meisten Teilnehmern zwischen 2000,- und 4000,- DM, wobei das Einkommen im Westen hoher war als im Osten. Mehr Teilnehmer im Osten nannten einen Abitur- und mehr Teilnehmer im Westen einen Realschulabschluss. Fur die Schulbildung und das Einkommen ergaben sich signifikante Unterschiede zwischen ost- und westdeutscher Stichprobe. Fur die Kohorte 1950/52 zeigten sich ahnliche Ergebnisse. Etwas mehr Teilnehmer im Osten waren verheiratet, wahrend mehr Teilnehmer im Westen ledig waren.

Auch fUr die jtingere Kohorte ergaben sich im Hinblick auf die Schulbildung und das Einkommen signifikante Unterschiede zwischen ost- und westdeutscher Stichprobe. Der Anteil der Untersuchungsteilnehmer mit hoherem Bildungsabschluss ist im Vergleich zur alteren Kohorte hoher und zeigte zwischen Ost und West signifikante Unterschiede. Nicht bei allen Auswertungen von ILSE-Daten kommt die gesamte Stichprobe zum Einsatz. Wenn auf einen direkten Ost -West -Vergleich verzichtet werden kann, wird zum Teil nur die Heidelberger oder Leipziger Stichprobe einbezogen.

Download PDF sample

Aspekte der Entwicklung im mittleren und höheren Lebensalter: Ergebnisse der Interdisziplinären Längsschnittstudie des Erwachsenenalters (ILSE) by U. Lehr, H. Thomae, M. Schmitt, E. Minnemann (auth.), Prof. Dr. Peter Martin, Prof. Dr. Klaus Udo Ettrich, Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr, Prof. Dr. Dorothea Roether, Dr. Mike Martin, Dipl.-Psych. Antje Fischer-Cyrulies (eds.)


by Edward
4.1

Rated 4.97 of 5 – based on 43 votes