Get Bildungsrisiken und -chancen im Globalisierungsprozess: PDF

ISBN-10: 353115835X

ISBN-13: 9783531158358

ISBN-10: 3531909363

ISBN-13: 9783531909363

Der Globalisierungsprozess hat das deutsche Bildungssystem als eine Herausforderung erreicht, auf die bisher keine überzeugende Antwort gefunden wurde. Daher widmet sich der Aktionsrat Bildung in seinem zweiten Jahresgutachten dem Thema „Bildungsrisiken und Bildungschancen im Globalisierungsprozess“.
Die Experten stellen Globalisierungsprozesse mit ihren vielschichtigen Konsequenzen dar, insbesondere einer zunehmenden Unsicherheit für individuelle Lebensläufe, und zeigen daraus resultierende Herausforderungen für Bildungsinstitutionen auf. Zentrale Erfordernisse für alle Bildungsphasen von der frühen Kindheit bis hin zur Weiterbildung werden nach einer examine der state of affairs beleuchtet und konkrete Handlungsempfehlungen an die Politik formuliert.

Show description

Read Online or Download Bildungsrisiken und -chancen im Globalisierungsprozess: Jahresgutachten 2008 PDF

Similar german_11 books

New PDF release: Die Kurzfristige Erfolgsrechnung

Die erste Auflage dieses Buches ist 1930 erschienen. Es conflict die Zeit, in der die Betriebswirtschaftslehre urn Schmalenbach sich darum bemiihte, das Be triebliche Rechnungswesen weiterzubilden. Die Jahre, die seitdem vergangen sind, haben manches hervorgebracht, das die Kurzfristige Erfolgsrechnung fordern kann.

New PDF release: Theorien der Public Relations: Grundlagen und Perspektiven

Was once ist PR? Wer braucht PR? Abstrakte Interpretationen, die diese Fragen beantworten und die die Funktionen und Leistungen des Kommunikationsmanagements beschreiben und erklären könnten, liegen bislang nur fragmentarisch vor. Zwar existieren in unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen Befunde zu Public relatives, überwiegend stehen diese Erkenntnisse jedoch unverbunden nebeneinander und können für sich allein genommen PR immer nur partiell erfassen.

Additional info for Bildungsrisiken und -chancen im Globalisierungsprozess: Jahresgutachten 2008

Example text

Die damit verbundenen Forderungen an die Bildung in der frühen Kindheit sind nicht neu, gewinnen zum Teil aber unter der Perspektive der Herausforderungen der Globalisierung eine neue Aktualität. Das Ziel staatlicher Bildungspolitik muss auf ein möglichst hohes Bildungsniveau für alle und auf eine Reduzierung sozial bedingter Ungleichheiten gerichtet sein. Eine solide und vielseitige Grundbildung umfasst dabei den Erwerb von Wissen und Verständnis einschließlich lernmethodischer Kompetenzen, eine Aufgeschlossenheit gegenüber Wissensbereichen und eine emotional-motivationale Bereitschaft zum Weiterlernen.

Gisbert 2003). Unter der Globalisierungsperspektive sind deshalb Bemühungen von Interesse, die den Beitrag der frühen Förderung zur Grundlegung von lernmethodischen Kompetenzen herausarbeiten. Allerdings sind trotz der relativ breit geteilten Forderung nach einer Förderung lernmethodischer Kompetenzen sowohl begriffliche Unschärfen wie auch das Fehlen breit angelegter empirischer Untersuchungen für die Altersgruppe der unter Sechsjährigen zu konstatieren. So fällt es schwer, den Begriff der lernmethodischen Kompetenz von Begriffen wie etwa des selbstgesteuerten oder selbstregulierten Lernens oder der Lernstrategien abzugrenzen.

Gisbert (2003) weist darauf hin, dass „Lernen des Lernens“ und „Lernen von Inhalten“ untrennbar miteinander verknüpft sind, lernmethodische Kompetenzen somit an spezifischen Inhalten aufgebaut werden und zunächst an diese gebunden sind. Als spezifische Unterstützungsmaßnahme nennt Gisbert „Scaffolding“ (sensible Unterstützung in einer Lernsituation, bei permanenter Anpassung an die Fähigkeiten des Kindes): Ein Erwachsener (oder ein kundigeres Kind) unterstützt ein Kind bei der Lösung einer Aufgabe, indem er ihm hilft, die Aufgabe zunehmend eigenständig zu bearbeiten, modellhaft auf Strategien hinweist, sich zunehmend zurücknimmt und das Kind selbst die Überlegungen und Strategien ausführen lässt, die es zuvor erlernt hat.

Download PDF sample

Bildungsrisiken und -chancen im Globalisierungsprozess: Jahresgutachten 2008


by Paul
4.5

Rated 4.53 of 5 – based on 43 votes