Blickpunkt Gesellschaft: Einstellungen und Verhalten der by Achim Koch (auth.), Walter Müller, Peter Ph. Mohler, Barbara PDF

By Achim Koch (auth.), Walter Müller, Peter Ph. Mohler, Barbara Erbslöh, Martina Wasmer (eds.)

ISBN-10: 3531121707

ISBN-13: 9783531121703

ISBN-10: 3663144909

ISBN-13: 9783663144908

Show description

Read Online or Download Blickpunkt Gesellschaft: Einstellungen und Verhalten der Bundesbürger PDF

Best german_9 books

Download e-book for kindle: Der Mitmensch und der Gegenmensch im sozialen Leben der by Leopold von Wiese

Der Versuch, aus den Erfahrungen der Gegenwart und Vergangenheit Schlüsse auf die wahrscheinliche Zukunft zu ziehen, ist nicht leicht lösbar. Die Frage, die ich bereits in der Schrift »Wandel und Beständigkeit im sozialen Leben« 1 aufgewor­ fen habe, welche Anhaltspunkte wir für das zwischenmenschliche Verhalten in den nächsten Jahrzehnten besitzen, türmt sich mit manchen Schwierigkeiten vor uns auf.

Get Untersuchungen zum Entladungsmechanismus von PDF

Nach der Theorie von KORFF und current [1] werden die in der Entladung eines selbstlöschenden Zählrohres entstehenden Photonen vom Löschdampf stark ab­ sorbiert, und die Entladung breitet sich durch Photoeffekt im gasoline in einer engen drahtnahen sector in kleinen Schritten von ca. 1 mm Länge aus [2]. HUSTER und ZIEGLER [3] hatten dagegen gefunden, daß in der Entladung auch von selbst­ löschenden Zählrohren sehr viele Photonen großer Reichweite auftreten, die noch nach mehr als 10 cm Weg im Zählgas Zählrohrentladungen durch Photoeffekt an der Kathode zünden können.

New PDF release: Der Einfluss der Medien: Vertrauen und soziale Verantwortung

Das Buch bietet einen fundierten Überblick über den aktuellen Stand der interdisziplinären Medienforschung. Im Mittelpunkt stehen jeweils Fragen des Vertrauens als zentraler Einflußvariable auf die Mediennutzung und -rezeption. Darüber hinaus wird die potentielle Verantwortung der Medienanbieter kritischen Analysen unterzogen - einen besonderen Schwerpunkt bilden hierbei pädagogische Fragestellungen.

J. W. Van Dieren's Organogene Dünenbildung: Eine geomorphologische Analyse der PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Blickpunkt Gesellschaft: Einstellungen und Verhalten der Bundesbürger

Example text

Zum traditionellen Bild von der Frau als Hausfrau - noch Mitte der 60er Jahre in der Bundesrepublik - siehe DIVO 1959, Infas 1968. Danach entspricht es einer mehrheitlich geteilten Auffassung, daB verheiratete Frauen - zumal solche mit Kindem nicht erwerbstătig sein sollten. Eine neuere Bestandsaufnahme der Einstellungen zur Erwerbstătigkeit findet sich im ALLBUS 1988. Sie zeigt, daB inzwischen bei verheirateten Frauen die Ganztagsarbeit mehrheitlich nicht mehr allgemein miBbilligt wird, sondem nur noch, wenn Kleinkinder zu Hause zu versorgen sind.

Ergănzend ziehen wir die Frage nach den Personen heran, an die sich der einzelne in einem solchen Fali wenden wiirde. Wăhrend die Frage nach dem Vorkommen depressiver Erlebnisse lediglich in der Bundesrepublik und Osterreich vorgelegt wurde, wurde die Frage zum Unterstiitzungsnetzwerk in allen Lăndem eingesetzt, die an der ISSP-Umfrage 1986 beteiligt waren. Damit kHnnen wir fiir diese Frage einen intemationalen Vergleich anstelien: wie sehr ăhnelt das Muster in der Bundesrepublik dem Muster in anderen Lăndem?

Des ISSP-Projektes, Fragemodule aus friiheren ALLBUSIISSP-Umfragen in Abstănden zu wiederholen, ist ein erster Schritt in diese Richtung. Ihr folgend wird es moglich sein, zukiinftige Entwicklungen genauer zu erfassen. Wo es um die Beschreibung und Analyse des bereits fruher eingetretenen Wandels geht, bleibt als einziges die Replikation von Fragen ălterer Studien 1 ~ 38 Karl-Heinz Reuband Anmerkungen: 1. Zu den wenigen Studien, die sich um eine systematische Bestandsaufnahme unter Zu- grundelegung behandelter Patienten wie auch unter Ruckgriff auf Interviews mit einem Querschnitt der Bevolkerung bemuhen, siehe insbesondere die Arbeiten von Dilling und Weyrer (Dilling und Weyrer 1978, Dilling et al.

Download PDF sample

Blickpunkt Gesellschaft: Einstellungen und Verhalten der Bundesbürger by Achim Koch (auth.), Walter Müller, Peter Ph. Mohler, Barbara Erbslöh, Martina Wasmer (eds.)


by Charles
4.3

Rated 4.71 of 5 – based on 23 votes